Einleitung

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient! Liebe Kolleg*innen!

Im Folgenden finden Sie eine österreichweite Liste der von der ÖGUM zertifizierten Ärztinnen und Ärzte. Alle hier angeführten Ultraschalluntersucherinnen und -untersucher erfüllen die Qualifikationsanforderungen dieser Gesellschaft. Es sind Ärztinnen und Ärzte, für die diese Untersuchungsmethode ein wichtiges Instrument bei der Betreuung von Patienten ist und die freiwillig die strengen und umfangreichen Leistungskriterien der ÖGUM erfüllen.
Wir haben die Liste in Untersuchungsbereiche wie z.B. Bauch, Hals, Geburtshilfe, etc. gegliedert. Weiters sehen Sie in jedem Bereich die Zertifizierungstypen ÖGUM Stufe 1, 2 oder 3:

ÖGUM Stufe 1 zertifizierte Ärztinnen und Ärzte sind für alle in der täglichen Routine auftretenden Problemstellungen ideale Ansprechpartner. Die Ultraschall-Ausbildung dieser Ärztinnen und Ärzte ist entsprechend des Selbstverständnisses der ÖGUM überdurchschnittlich.

ÖGUM Stufe 2 zertifizierte Ärztinnen und Ärzte führen zusätzlich Spezialuntersuchungen durch und bilden im persönlichen Kontakt Kolleginnen und Kollegen in Ultraschall aus.

ÖGUM Stufe 3 zertifizierte Ärztinnen und Ärzte erfüllen die Kriterien der Stufe 2 und 3. Sie verbringen einen großen Teil der Arbeit mit Ultraschall und sind mit der Abhaltung von ärztlichen Ultraschallkursen sowie wissenschaftlichen und fachpolitischen Problemstellungen betraut.

Wir betonen, dass alle hier genannten Kolleginnen und Kollegen Ärztinnen und Ärzte sind, die diese Untersuchung im Sinne einer hohen Qualität selbst durchführen.

Sollten Sie nicht fündig geworden sein, stehen wir Ihnen für Fragen und Empfehlungen gerne zur Verfügung!

Zertifizierte ÄrztInnen

Zertifizierte StudentInnen-TutorInnen

Achathaler Anna
Ammer Anna
Bal Vanessa Tara
Bartl Hannah
Benezeder Anna
Bouzenna Karim
Braun Celine Kaja
Drechsler Kerstin Sarah
Ebner Barbara
Ehart Georg
Eitler Annika Irina
Funck Matthias
Gillhofer Andreas
Glachs Laura
Glantschnig Caroline
Gschanes-Schweiger Patrick
Hafner Viktoria
Hammerschmid Anita
Henne Nina
Hinterhölzl Katharina
Hoheneder Tobias
Kehrer Florian
Kienzl Lena
Kiss Christian
Knauseder Paul
Kronsteiner Hanna
Kulik Jessica
Lauritsch Jan
Leimer Esta
Merz Alisa Sophia
Missmann Moritz
Müller Christina
Negrean Iohannes Lorean
Peintner Samuel
Pietsch Daniel
Pitzl Sabine
Prasch Rene
Queisser Lisa
Radler Alexandra
Riedler Romeo
Rinnhofer Valentin
Röbl Christian Johannes
Schwarzl Jakob
Sternad Christoph
Strasser Johanna
Strohhofer Christoph
Tiefenböck Florian
Traninger Anna
Tröster Elisa
Veit Hanna
Völcker Arne
Waltl Katharina
Winckler Florian
Wölfel Judith
AHORNERSophie
ABFALTERERHannes
ATZMÜLLERAdriana
BAUMJohanna
BACHMANNMagdalena
BARTZFrederik
BERGHERPhilipp
BIFANOElena
BRANDLuis
BÜRGLERIris
CORNLea
DUNZJonas
EISENSCHINKConstantin
GAISBERGERAndreas
GERSTNERAnna-Katharina
GREBMEIERJana
GREMMELRichard
GRÜNBERGERBenjamin
GSCHOSSMANNFlorian
HEFELEPatrick
HOLZKNECHTMaria
HUBERGabriela
HUMMELNikolas
IMMLERElena
KALENKAMarc
KLINGLERClemens
KONZETTKatharina
KONZETTVictoria
KÖLLENBERGERNicolas
KÖTTMagdalena
KRALERDominic
KUHLAnna Sophia
LASSERREDésirée
LEITERSimon
LEUSCHNERUrsula
LEUTGEBKlemens
LINDNERJohannes
LIUMichelle
LOUTSCHTim
MITTELBERGERChrista
MOEWSLena Maria
MOSERMax
MÖGELFelix
MURRFranziska
NEUMAIRFabian
NIEDERKOFLERPhilipp
PANCZELMark
PASSEGGERFelix
PREINEDERPhilipp
RECLAMaximilian
RETTENWANDERJulia
RETTENWANDERTanja
RIEDMANNNora
SCHÄFERKai
SCHAUFLINGERSebastian
SCHÖFFINGFelix
SCHWAIGHOFERLina
STASCHTimo
STOTZJan
STROBELLaura
THURNERSamuel
TROPPMAIRMaria
TSCHACHERSaskia
WENGER-OEHNLuis
WERLBERGERLili
WIMMERNikolaus
WINKLERAlexander
ZOLLFelicitas
Amin Jakob
Archam Chiara
Block Stefan
Bodingbauer Maria
Cvrk Melisa
Daurer Olivia
Dreer Sarah
Eder Tatjana
Fussi Florian
Gahbauer Verena
Gelo Annemarie
Gisnapp Nadine
Grandt Leonie
Grasböck Katrin
Grünseis Sarah
Havlicek Moritz
Kainz Kristina
Kaller Marcel
Kapl Oliver
Kehrer Martha
Kerbl-Knapp Moritz
Klamstein Thomas
Knallmüller Tina
Kobler Nicole
Kraml Katharina
Kremsmair Julian
Kronsteiner Paul
Lacher Justin
Maug Harro
Mayrhofer Benjamin
Mitter Gregor
Mraczansky Jürgen
Neufeld Peter
Omer Katharina
Ortner Christiane
Pernsteiner Tanja
Pfannhauser Daniel Gerhard
Pils Thomas
Poljo Adisa
Preining Sabine
Reifeltshammer Sophia-Anna
Reitinger Leonhard
Rump Anna
Schimek Karoline
Schindlauer Anna-Sophia
Schütz Daniel
Schwabegger Carina
Seidler Birgit
Silwanis Claudio
Spitzer Stefan
Stadler Ronja
Sternbauer Judith
Straka Veronika
Thöne Paul
Tiefenthaler Marta
Trojer Johanna
Vogel Laura
Weinmann Manuel
Wolfsberger Anna
Zankl Lara
Zechner Andrea
Zimmer Leon
Abd El-Ghany Karim Abdomen
Achleitner Katharina Elisabeth Kopf/Hals
Archam Chiara
Aschauer Judith
Berer Helena Kopf/Hals
Berger Julia Maria Abdomen
Davogg Elsa
Doblinger Stephanie Abdomen
Egger Thomas Abdomen
Eichinger Bernhard Kopf/Hals
Elmahrouk Mohamed
Filakovszky Akos
Gafitanu Cristian
Gaismayer Theresa Abdomen
Grünfelder Maximilian Abdomen
Haimberger Friedrich Abdomen
Havel Ella Frederike
Herbein Moritz
Hintersteininger Marlene
Hofinger Sarah Abdomen
Höller Hanna
Hübinger Katharina Kopf/Hals
Icka Araki Noah
Kanzler Clara Abdomen
König Aurel Abdomen
Lakowitsch Sebastian Abdomen
Lechner Lisa Kopf/Hals
Lindner Konstantin Abdomen
Lorenz Peter Abdomen
Markart Sebastian Abdomen
Meenenga Alicia Abdomen
Mayfurth Hannah Abdomen
Morsy Samy Abdomen
Moser Miriam
Nolz Nicola Abdomen
Novacek Tobias Abdomen
Oblin Valentina Abdomen
Patsch Theresa
Petric Fabian
Pfarrhofer Anna Kopf/Hals
Polojintef-Corbu Roxana
Pölt Fiona Anna Abdomen
Rager Lilly Ronja
Schäfer Laurin Abdomen
Schallert Julia Isabella Kopf/Hals
Schicho Lorenzo Abdomen
Schmiedecker Michael Abdomen
Schober Anna Abdomen
Schroedl Ulrike Katharina
Straka Veronika
Susanka Niklas
Torrefranca Christoph-Socrates Abdomen
Tünay Yunus Abdomen
Uhlik Diana Abdomen
Velev Alexander
Weihui Zhu Anne Kopf/Hals
Wymlatil Tobias Abdomen
Yoo Jiyeon Abdomen
Zechner Andrea
Zwinz Sabrina Abdomen
Boderistanac Robert
Cramer Jonas
Dreier Tim
Frigo Fabio
Geissler Cornelia
Grass Magdalena
Hirsch Johanna
Hödlmaier Florian
Irschik Isabella
Johler Sylvie Sabina
Jost Jannik
Köglmeier Kilian
Konnerth Raffael
Kötter Justus
Kreil Camilla
Kubin Ina
Limbeck Sophie
Lührmann Katharina
Maier Leonard
Mainz Tabea
Mischuretz Lukas
Pörner Larissa
Pöschmann Janis
Reinhold Riva-Maria
Resch Daphne
Rieder Urs
Schatzl Martina
Steindl Theresa
Steiner Ronja
Stumpner Sophie
Zimmermann Jenin Sophia
Bier Marisa
Bischof Alena
Eder Martin
Gabara Emmanuela
Graupner Julia
Harrer Johanna
Helm Julia
Hirdes Marlene
Huber Lukas
Kastl Nadine
Lautner Nicole
Matko Tajda
Mayer Claudia
Reisner Dominik
Seebacher Sandra
Sickmüller Anna
Töscher Christoph
Zornow Charleen

Ausbildung zum „StudentInnentutor“ mit ÖGUM-Zertifikat

Die ÖGUM hat ein Ausbildungsprojekt gestartet, um engagierten Studentinnen und Studenten, die sich für die Ultraschallbildgebung &-anwendung interessieren, eine Ausbildung auf ÖGUM zertifiziertem Sonographie-Niveau anzubieten und diese zu fördern. Bei erfolgreichem Abschluß wird der Titel zertifizierter „ÖGUM-StudentInnentutor“ verliehen.

Voraussetzungen zum Erwerb der ÖGUM-Zusatzqualifikation
(Nachweise erforderlich)

  1. Studierende ab 2. Semester Studienjahr sind zugelassen
  2. absolviertes Wahlfach Ultraschall (z.B. Abdomen) an einer österr. Medizin-Universität oder absolvierter Fortbildungsgrundkurs der ÖGUM
  3. Technische Basiskenntnisse der klassischen Ultraschalltechniken sowie Sicherheitsaspekte, potenzielle Bioeffekte & Artefakte
  4. aktive ÖGUM-Mitgliedschaft als StudentIn

Prüfungsablauf
Studierende übermitteln das Anmeldeformular an die Geschäftsstelle und melden sich damit zu der Prüfung (Zertifikation) an. Sie erhalten eine/n entsprechende/n ÖGUM-AnsprechpartnerIn an ihrer Universität genannt, bei der/dem die Prüfung abgelegt werden kann:

– Medizinischer Teil: Inhaltlich umfasst die Prüfung den gesamten transabdominell untersuchbaren Bereich, zu dem 4 Fragen gestellt werden. Die Beantwortung soll möglichst praktisch durch Darstellung mittels Ultraschallgerät durch den/die Studierende/n erfolgen.

– Technischer Teil: Zusätzlich werden die technischen Basis-Kenntnisse durch 6 Multiple-Choice Fragen geprüft.

Die Prüfung (Zertifikation) ist bestanden, wenn der anatomische Teil mit 3 positiven, der technische Teil mit 4 positiv beantworteten Fragen absolviert wurde.
Die Prüfung wird dokumentiert und von ÖGUM-PrüferIn und Studierenden unterschrieben und der ÖGUM-Geschäftsstelle übermittelt, die dann das Zertifikat ausstellt.
Eine negative Prüfung kann in einem zeitlichen Abstand von mind. 3 Monaten wiederholt werden.

Benefit für Studierende mit ÖGUM-Zusatzqualifikation

  • Nennung auf der ÖGUM-Website als qualifizierte/r TutorIn
  • Kostenloser Eintritt auf Dreiländertreffen in Österreich
  • Teilnahme an einem Anwenderseminar (AWS) auf einem Dreiländertreffen in Österreich (nach Verfügbarkeit)
  • Mitarbeit in der Sonohöhle als Sono-TutorIn und/oder Hands-On-Modell
    (Planung & Tutortätigkeit ist nur ÖGUM-StudentInnentutorInnen vorbehalten)
  • Mitarbeit in entsprechenden Arbeitskreisen als StudentIn
  • Zugang zu internen Mitgliederinformationen (z.B. Online-Zeitschrift)
  • Knüpfung neuer fachlicher Kontakte
  • Profitieren von ExpertInnen-Erfahrungen
  • Sonographie-Ausbildung nach ÖGUM-Richtlinien
  • Dokumentation der erworbenen fachlichen Kompetenz an Heimatuniversität und Skills-Labs durch das ÖGUM-Zertifikat

Bestimmungen zur Ausübung der ÖGUM-StudentInnentutorInnen Tätigkeit:

  • auf dem nächstfolgenden DLT nach Zertifikats-Verleihung und aktiver Anmeldung als TutorInnen-TeilnehmerIn
  • auf zukünftigen DLTs durch Nachweis von einschlägigen Fortbildungen und aktiver Anmeldung als TutorInnen-TeilnehmerIn und aufrechter ÖGUM-Mitgliedschaft

Übersicht Medizinische Kenntnisse
Anatomie
Inhaltlich umfasst die Prüfung „Abdomen“ den gesamten transabdominell untersuchbaren Bereich. Schwerpunkte sind die Standardschnitte, die auf dem ÖGUM Poster Abdomen abgebildet sind

  • Leber
    Lebersegmente und Darstellung der verschiedenen Gefäßsysteme
  • Gallenblase und ableitende Gallenwege
    Darstellung und sichere Differenzierung der Strukturen im Leberhilus
  • Pankreas
    Möglichst umfassende Darstellung des gesamten Organs in verschiedenen Schnitten,
    auch Darstellung der Cauda pancreatis durch die Milz
  • Darstellung der Milz in verschiedenen Schnitte, inklusive Milzhilus
  • Nieren in Längs-und Querschnitte von ventral und dorsal mit Darstellung der Gefäße extra- und
    intrarenal
  • Harnblase in Längs- und Querschnitten
  • Kleines Becken: Darstellung von Uterus und Prostata, Rektum
  • Retroperitoneale Gefäße in Längs- und Querschnitten
  • Erkennen von Kompartimenten und „Räumen“ (Abdomen, Retroperitoneum, Bauchdecke)
  • Einzelne Darmabschnitte wie Magen, Duodenum, Ileozökalregion, Kolonabschnitte, Rektum
  • Standardschnitte für die Notfallsonographie

Übersicht Technische Kenntnisse

  • Physikal. Grundlagen des Ultraschalls
  • Techn. Grundlagen Bildgebung
  • Aufbau Gerätekonsole & Grundlagen Settings
  • techn. Gerätesetting & -optimierung B-Bild
  • Grundlagen konvent. Doppleranwendungen
  • techn. Gerätesetting & -optimierung Doppler
  • Sicherheitsaspekte
  • häufige Artefakte
  • Grundkenntnisse der Techn. Qualitätssicherung für den Nutzer

Didaktische Kenntnisse

Literatur
Sono- Anatomie/Schnitte:
– Poster Standarddokumentation der ÖGUM
– Color Atlas of Ultrasound Anatomy, B. Block, Thieme 2004, ISBN 3-13-139051-4

Abdomensonographie:
– Kursbuch Ultraschall: Nach den Richtlinien der DEGUM und der KBV,
G. Schmidt/Ch. Görg, Thieme 2008 ISBN-13: 978-3131191052
– Ultraschall Abdomen, Sachs A, Breitenseher publisher 2012, ISBN 978-3-9503296-6-7
Sono-Technik:
– Ultraschall für MTRA/RT, Haller/Kollmann, Thieme 2010, ISBN 978-3-13-146301-2

März 2017

Kursankündigung

Neue Kurse können Sie auf 2 Wegen ankündigen, damit sie im ÖGUM-Kurskalender und den ÖGUM-Mitteilungen verzeichnet werden:

Plakettenbestellung

Sie können die Plakettenbestellung auch ganz bequem online erledigen. Melden Sie sich ganz einfach hier an.

Alternativ haben Sie die Möglichkeit, das Plakettenbestellformular als PDF-Datei herunter zu laden und der ÖGUM-Geschäftsstelle per E-Mail zu senden.

SimulUS - Simulation einer modernen Ultraschallkonsole

Dieses Programm ermöglicht, interaktiv die Funktionen und das Handling der wichtigsten Knöpfe einer modernen Ultraschallkonsole nachzuempfinden. Das Programm ist HTML-basiert und kann auf den gängigsten Web-Browsern (IE, Firefox, Safari) ablaufen, sofern ein Plug-in (Silverlight von Microsoft) nach Installation zur Verfügung steht.
Folgende grundlegende Funktionen und Bildeinstellungen einer Ultraschallkonsole sind durch die Änderungen am dargestellten Cineloop u.a. interaktiv simulierbar:

– Selection of transducers – TGC – Focal setting – Penetration depth

– MultiHertz – PatientID – Print/Store – Freeze – Gain – Zoom – Measure – …

Mit diesem Programm kann die Konsolenfunktion so sichtbar und erfahrbar gemacht werden, ohne daß ein „echtes“ Ultraschallgerät vorhanden sein muß.
Dabei ist die Simulation nicht auf das B-Bild beschränkt, sondern um die klassischen Techniken Farb-/Power- und Spektral-Doppler ergänzt.

Das Tool kann eine gute Unterstützung bei der Ausbildung von Studierenden und Ultraschall-Anfängern bieten, die im Rahmen von Einführungskursen oder im Selbststudium den Umgang mit einem Ultraschallgerät und der “Knopfologie“ kennenlernen wollen.

externer link zum SimulUS-Programmstart (MedUni Wien E-Ressource)

weitere Informationen zum Tool und Programm-download finden Sie hier.

Aufstellung US-Diagnostikgeräte mit komplettem Serivce-Angebot

Die folgende Liste enthält Ultraschall-Diagnostikgeräte, für die ein vollständiges Service von den Herstellern/Vertriebsfirmen garantiert wird, d.h. es handelt sich nicht nur um Neugeräte, sondern auch um Geräte, die u.U. nicht mehr im Lieferumfang sind, aber für die noch eine Ersatzteil-Lieferung gewährleistet wird. Mit einem Wartungsende/End of Service (EOS) ist allgemein nach 8-10 Jahren zu rechnen. Sollten Sie ein Diagnostikgerät nicht vorfinden oder sonstige Fragen haben, wenden Sie sich bitte an

ÖGUM-Geschäftsstelle oder
AK Technik & Qualitätssicherung

(Anmerk.: Diese Liste wird von den Geräte-Herstellern bzw. den offiziellen Vertriebsfirmen der ÖGUM bereitgestellt. Die ÖGUM erbittet einmal jährlich um Aktualisierung, hat aber keinen Einfluß auf die Auswahl der gelisteten Gerätetypen bzw. Vollständigkeit; Stand : wie angegeben)

Information zu „Handheld-Sonden!

Ein  Hersteller oder Inverkehrbringer von Ultraschallgeräten muß sich nach der Medizinprodukteverordnung MDR 2017/745 richten und sich das Einhalten dieser Konformität von einer benannten Prüfstelle für dieses Produkt in Europa zertifizieren lassen (in den USA regelt dies die FDA). Erst dann darf das Ultraschallgerät in der EU legal für diagnostische Zwecke eingesetzt werden und erhält ein CE-Zeichen.
Außerdem ist eine Dokumentation verpflichtend, die Informationen zu den max. abgegebenen Ultraschall-Intensitäten angibt  bzw. bei Betrieb in der Software die aktuellen Werte der Sicherheitsindizes MI/TI auf dem Monitor anzeigt.

Für die auf den Markt gekommenen miniaturisierten Ultraschallgeräten in Notebook-Größe oder kleiner, die als fixe Einheit anzusehen sind (also Sonde, Anzeige & Steuerung vom Hersteller) gilt dies ebenso.
Bei den verschiedensten Modellen von „Handheld-Sonden“, die separat verkauft werden und bei denen die Steuerung und Verbindung mittels App per Kabel oder drahtlos über ein eigenes Tablet, Notebook oder Smartphone bewerkstelligt wird, bezieht sich die Konformität jedoch nur auf die Sonde selbst und ist als Medizinprodukt mit einem CE-Zeichen gekennzeichnet.

Daher sollten Sonden, die mit eigenen Tablets oder Smartphones verbunden werden können, nicht als einziges Gerät zur Befunderstellung herangezogen werden; hier muß auf die rechtlich-konforme Erstellung geachtet werden.

Weitere Details hat das Sicherheitskomittee „ECMUS“ der EFSUMB in einer Empfehlung erarbeitet, der Link zum Dokument ist hier (Recommendations hand-helds).

Alpinion

Gramme Allee 15, 4690 Schwanenstadt

T +43 (0)7 6737 5505
w.moestl@k-m-t.at


www.k-m-t.at
www.alpinion.de

CANON Medical Systems

Industriezentrum NÖ-Süd2, Ricoweg 40, Obj. M20, A-2351 Wiener Neudorf

T +43 (0)2 2366 1623
F +43 (0)2 2366 2857
Servicehotline: 0800 202057
helmut.oberherber@eu.medical.canon

https://at.medical.canon

 

CHISON

KMT-Medizintechnik e. U.- AUSTRIA
Gramme Allee 15 , A-4690 Schwanenstadt


T: +43 (0)7 6737 5505
F: +43 (0)7 2030 303 74
w.moestl@k-m-t.at


www.k-m-t.at

ESAOTE Österreich Vertrieb, FUJI FILM ÖSTERREICH Gesellschaft mbH. Nfg. KG

Traviatagasse / Pfarrgasse
1230 Wien

T +43 (0)1 6162 6060
F +43 (0)1 6162 606 23
j.hohnecker@fujifilm.at

www.fujifilm.at

GE Healthcare Austria GmbH & Co OG - Zweigniederlassung Wien

Technologiestrasse 10, EUROPLAZA Gebäude E, 1120 Wien

T +43 (0)1 97272-0
F +43 (0)1 9727 222 22
Servicehotline: 0800 244 260

E office.vienna@ge.com
www.GE-Ultraschall.com

 

HITACHI MEDICAL SYSTEMS GmbH

Hitachi Medical Systems GesmbH
IZ NÖ-SÜD | Strasse 2a
Objekt M39/II
A-2351 Wiener Neudorf

T +43 (0)2 2366 777 50
welcome.at@hitachi-medical-systems.com

www.hitachi-medical-systems.at

MIDES Handelsgesellschaft für Medizin- & Entsorgungstechnik m.b.H.

Weinholdstrasse 33, 8010 Graz

T +43 (0)3 1642 6500
F +43 (0)3 1642 650 03
E-us@mides.com

www.mides.com

PHILIPS AUSTRIA Ges.m.b.H.

Kranichberggasse 4, 1120 Wien

T +43 (0)1 6010 127 48
F +43 (0)1 6010 118 59
S.Prem@philips.com

www.philips.at/healthcare

Customer Care Center
Wien: 0800 2412 – 32
NÖ, Bgld, Stmk, OÖ: 0800 2412 – 37
Salzburg, Tirol, Vorarlberg: 01 6016534

Lysis Healthcare GmbH

Triester Strasse 222, 8055 Graz

T +43 (0)3 1622 8301
F +43 (0)3 1622 8301 15
office@lysis.cc

www.lysis.cc

Siemens Healthcare Diagnostics GmbH

Siemens Healthcare Diagnostics GmbH
Siemensstraße 90
1210 Wien
Österreich

ultraschall.at.team@siemens-healthineers.com

https://www.siemens-healthineers.com/at/ultrasound

Sonoscape

Eppich Medphys & Wellness e.u.
Diagnose – Therapie

Kaltenbachweg 33 A-8075 Hart bei Graz

T: +43 (0)6 6444 951 58
F: +43 (0)7 2030 303 74
joerg.eppich@sono-med-phys.at

www.sono-med-phys.at

Sonoscape

KMT-Medizintechnik e. U.- AUSTRIA
Gramme Allee 15 , A-4690 Schwanenstadt

T: +43 (0)7 6737 5505
F: +43 (0)7 2030 303 74
w.moestl@k-m-t.at

www.k-m-t.at

SONOSITE, Österreich - Medizintechnik Ing.Franz Buczolits

Sommeraugasse 155, 2393 Sittendorf

T: +43 (0)6 7641 205 51
F: +43 (0)2 2378 379
office@sonosite.at

www.sonosite.at

VINNO, Österreich - Rigler Medizintechnik GmbH

Rigler Medizintechnik GmbH, Ellbognerstraße 60, A-4020 Linz

T: +43 (0)7 3260 0690
F: +43 (0)7 3260 0699
office@riglermed.at

www.riglermed.at

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner